Süd-Italien: Sizilien + Kalabrien + Apulien Tour 2024

Alle Berichte dieser Reise in chronologischer Reihenfolge.
Diese Reise mit einer Gesamtstrecke von ca. 7130 km dauerte 50 Tage.

Reisekarte Süd Italien

Reiseübersicht

Reisekarte Süd-Italien

Mit einem Klick auf den Punkt zum gewünschten Beitrag.

23. März 2024

Die Schatzkammer Palermo

Auf Grund ihrer langen wechselhaften Geschichte wird Palermo die arabisch-normannische Schatzkammer genannt.

Fontana Pretoria Palermo

24. März 2024

Corleone und die Mafia

Viele bringen Sizilien mit der Mafia in Verbindung. Seit dem Filmmeisterwerk „Der Pate“ von Francis. F. Coppala ist Corleone der Inbegriff der Mafia.

Corleone

25. März 2024

Die Tempelanlage von Segesta

Viele bringen Sizilien mit der Mafia in Verbindung. Seit dem Filmmeisterwerk „Der Pate“ von Francis. F. Coppala ist Corleone der Inbegriff der Mafia.

Tempel Segesta

26. März 2024

San Vito lo Capo- Jeder will hin

Viele bringen Sizilien mit der Mafia in Verbindung. Seit dem Filmmeisterwerk „Der Pate“ von Francis. F. Coppala ist Corleone der Inbegriff der Mafia.

Leuchturm Capo San vito

27. März 2024

Erice – Siziliens malerische Altstadt

Erice im Westen von Sizilien gehört mit 26.000 Einwohnern zu den schönsten Städten Italiens. Die antike Altstadt thront oben auf dem gleichnamigen 751m hohen Berg

24 chiesa123254 r

28. März 2024

Die Salinen von Trapani & Marsala

Entlang der Salzstraße zwischen Trapani und Marsala, kommt man an zahlreichen Salinen vorbei.

Flamingos

29. März 2024

Die Mysterien von Trapani

Die größte Prozession in Sizilien, die Processione dei Misteri di Trapani findet hier statt. Diese Stadt ist an Ostern besonders sehenswert.

20240329 142801 r

31. März 2024

Die Stätten von Selinunt & Agrigent

Selinunt wurde von den Griechen gegründet. Es wird vermutet, dass die Tempelanlage zwischen 6. und 4. Jahrundert entstanden ist.

20240330 133201 r

01. April 2024

La Villa Romana del Casale

In der Villa Romana del Casale können auf 3500 qm prächtige Mosaiken aus der Römerzeit besichtigen werden.

VillaRomana

03. April 2024

Das Höhlendorf „Cava d’Ispica“

In Cava d’Ispica sind in einer Schlucht Reste eines Dorfes zu sehen. Das Dorf besteht aus mehreren Einheiten, dazu gehört im Wesentlichen die Höhlen

Cava d'ispica

04. April 2024

Noto – Die Barockstadt

Die Stadt Noto mit ca. 23.000 Einwohnern ist eine im Barockstil erbaute Stadt und gehört zum Weltkulturerbe.

Noto Piazza

05. April 2024

Entspannen in Arenella

Nach der Besichtigung von Noto suchten wir bei diesem herrlichen Wetter einen schönen Platz am Meer und wurden in dem Ferienort Arenella fündig.

Arenella

05. April 2024

Syrakus – Die Altstadt Ortygia

Die Stadt Syrakus an der sizilianischen Ostküste mit 120.000 Einwohnern zählt zum Weltkulturerbe. Die Altstadt liegt auf der vorgelagerten Insel Ortygia.

Syrakus Ortygia

09. April 2024

Dampfringe am Ätna

Schon von Weitem sahen wir merkwürdige weiße Ringe über dem Ätna. Da uns diese Ringe unbekannt waren, tippten wir auf allerlei skurile

Dampfringe am Ätna

10. April 2024

Befindet man sich auf Sizilien, darf ein Besuch von Taormina und Castelmola nicht fehlen.

taormina

11. April 2024

Das Städtchen Cefal an der Nordküste westlich von Palermo lockt viele Touristen an. Berühmt ist Cefalu wegen seiner Lage zu Füßen

Cefalu

11. April 2024

Entlang der Straße SS113 zwischen Cefalu und Patti befindet sich für viele die schönste Küstenstraße auf Sizilien.

SS113

12. April 2024

Bereits in Falcone konnte man Silhouetten der Liparischen, bzw. Äolischen Inseln, wie diese in Sizilien genannt werden, sehen.

Schnellboot

13. April 2024

Fährt man nördlich vom Ätna auf der Straße SS185 bis zum Dorf Fondaco Motto kommt man zu der berühmten Gole dell’Alcantara.

Alcantara

16. April 2024

Mit der BlueLine ging es auf der fast leeren Fähre ab Tremestieri nach Kalabrien. Ziel war das Capo Vaticano.

Capo Vaticano

17. April 2024

Die Altstadt von Tropea thront oben auf einem Felsen, was diese Stadt ungemein attraktiv macht.

Tropea

18. April 2024

Ab Tropea in Richtung Norden befindet sich der wohl schönste Küstenabschnitt am Tyrrhenischen Meer.

Biatico

19. April 2024

Diamante, ist ein kleines Küstendorf in Kalabrien mit ca. 5000 Einwohnern. Der weitläufige Strand mit der kleinen Insel „Isola di Cirella

Diamante

21. April 2024

Wir wollten wieder an die Ostküste. Der Weg dahin führt über das Sila Gebirge das im Herzen von Kalabrien liegt.

Sila

24. April 2024

Einmal mehr geht es von der Küste über eine steile Serpentine hoch in die Berge. Ziel ist das Kloster des Basilianerordens Santa Maria del Patire.

Patire

25. April 2024

Ein Highlight in Kalabrien sind die Sassi di Matera. Die Besichtigung der Höhlensiedlungen, die sogenannten Sassi, ist ein weiteres großartiges

Matera

27. April 2024

Die Altstadt von Gallipoli liegt auf einer vorgelagerten Halbinsel ähnlich wie Syrakus. In die Altstadt kommt man über eine Brücke.

Gallipoli

28. April 2024

Die Punta Ristola ist der südlichste Punkt des Absatzes des italienischen Stiefels. Gleichzeitig trennt die Punta das ionische Meer mit dem

Ristola

30. April 2024

Süd-östlich von Lecce befinden sich die Klippen von Torre Sant’Andrea. Die Natur hat hier eine spektakuläre Küstenlandschaft geformt.

img20240427120440 r

01. Mai 2024

Alberobello bietet ein ganz ungewöhnliches Stadtbild. Die kleinen runden weißen Trulli mit den kegelförmigen Dächern

Trulli

02. Mai 2024

Das Städtchen Polignano di Mare mit knapp 18.000 Einwohnern liegt südlich von Bari direkt am Meer. Phantastisch steht die Altstadt mit ihren weiß

Polignano

03. Mai 2024

Der Stauferkaiser Friedrich II. lässt uns nicht los. Wir fuhren in das Landesinnere zu seinem imposanten Castel del Monte.

Castel del Monte

05. Mai 2024

Der Gargano ist eine Halbinsel zwischen Bari und Pescara an der Ostküste von Italien. Die Halbinsel wird auch als Sporn von Italiens Stiefel bezeichnet.

24 garganoimg 2605 r

10. Mai 2024

Einmal mehr erlebten wir auf unserer längeren Reise durch Sizilien, Kalabrien und Apulien eine wunderbare und ereignisreiche Zeit.

24 SanMarino131824 r